Ein kleines Update unseres Autos

Silke Stanigel hat heute mal das Auto gewaschen. Dabei hatte sie sogar feststellen können, dass das Auto nicht sand-dreck-farbig ist, sondern silbern. Nach dem Putzen der Scheiben konnte sie sogar fast durchsehen. Dabei hat sie aber auch drei neue Flecken auf dem Auto entdeckt. Denn es zeigten sich plötzlich drei Schäferhundköpfe auf den hinteren Seitenscheiben und der Kofferraumklappe, die auf die Zuchtstätte unserer beiden kleinen Wauzis hinweisen soll.

Das “Wow” der Züchterin haben wir wohl als Erlaubnis verstanden, im schlimmsten Fall müssen wohl zwei Autos noch zusätzlich mit verziert werden. 😉 Aber das bleibt abzuwarten, bis Sie das sieht.

Mein besonderer Dank gehört den Herren, die das kurzfristig möglich machten. Danke, danke, danke.

%d Bloggern gefällt das: